University of Santo Tomas Singers, Manila

CELEBRATE! (Tour-CD 2004)

Leitung: Prof. Fidel G. Calalang Jr.

Dies ist die sechste bei j.b.music erschienene CD der University of Santo Tomas Singers, Manila.

Aus dem Inhalt: Frohlocket ihr Völker suf Erden - Lay a Garland - Sons of Jacob - Doña Ubensa - Salseo - Cloudburst - Ain´t that good News - He's got the whole World - When tha Saints go Marching in - Eleanor Rigby - Ang Kasing-Kasing Ko - Kailangan Kita - Dalaga't Binata - Ikaw Ang Mahal Ko - Manila, Manila - Bui Doi - Celebrate - The Lord's Prayer u.a.

Produkt-ID: JB-04/180

Lieferbar in 3-5 Werktagen

10,50 EUR

Unser alter Preis 14,50 EUR, Sie sparen 4,00 EUR!
incl. 19% USt. zzgl. Versand
St


UNIVERSITY OF SANTO TOMAS SINGERS, Manila
Der gemischte Chor "Santo Tomas Singers", der im Jahre 1992 gegründet wurde, ist der offizielle Chor der Universität - zusammengestellt aus einer ausgewählten Gruppe von Studenten und Ehemaligen, die die verschiedenen Fachbereiche der bischöflich / königlichen Universität of Santo Tomas repräsentieren, geleitet von PROF. FIDEL CALALANG, JR.

Während der elfjährigen Aktivität im Bereich internationaler Chormusik mit neun großen Konzerttouren, welche sie nach Deutschland, Polen, Slowenien, Tschechische Republik, Ungarn, Monaco, Österreich, Holland, Belgien, Schweiz, Dänemark, England, Wales, Schottland, Spanien, Frankreich, Andorra, Bulgarien, Italien als auch Mexiko, Canada und die amerikanischen Bundesstaaten Californien, Nevada, Michigan, Illinois, India, Ohio, Kentucky, Washington D.C.,Virginia Maryland, Delaware, New Jersey, Rhode Island, Conneticut, Hawaii, Pennsylvania, Florida, Missouri, New York und Guam brachten, erreichte der Chor sowohl nationale als auch internationale Anerkennung als einer der besten Chöre der Welt.

Die "UST SINGERS" haben ein Repertoir aus kompetenten Stücken, welche bedeutende Teile aus der Chorliteratur der letzten fünf Jahrhunderte abdecken und die ihnen den Weg zum Erfolg bei verschiedenen internationalen Chorwettbewerben, speziell in Europa, geebnet haben. Seit 1993 hat sich die Gruppe insgesamt mehr als 40 Spitzenpreise in Gorizia (Italien), Tours (Frankreich), Lindenholzhausen und Miltenberg (Deutschland), Miedzyzdroje (Polen), Spittal (Österreich), Tolossa (Spanien), Olomouc (Tschechische Republik), Monster (Holland) und Wales (England) verdient.

Im Jahre 1995 war der Erfolg bei dem 49sten Llangollen International Musical Eisteddfod in Wales (England), mit vier ersten Plätzen und dem großen Preis als "choir of the world", unbestreitbar ein Meilenstein in der Geschichte von Eisteddfod, dem ältesten Chorwettbewerb der Welt, welcher sie als ersten und einzigen asiatischen Chor mit einer solch angesehenen Auszeichnung versehen hat.

Weiterhin, im Jahre 1998, erhielten die UST Singers zwei erste Preise und den "Prix du Public" beim 27sten `Florilege Vocal de Tours` in Tours (Frankreich) und den `großen Preis 1998` "Citta di Gorizia" zusammen mit vier ersten Preisen beim 37sten internationalen Chorwettbewerb "C.A. Seghizzi" in Gorizia (Italien)`, wodurch dem Chor ermöglicht wurde Gorizia beim 11ten Europäischen Grand Prix der Chormusik in Varna (Bulgarien) im Mai 1999 zu vertreten.

Während der Pazifik Tour 2001 in Hawaii, Californien und Mexiko schafften es die UST Singers wieder an die Spitze, als ihnen der Titel "Bester Chor" beim Welt Chor Festival2001 in Puebla (Mexiko) verliehen wurde - unter teilnehmenden Chören aus Argentinien, Tschechische Republik, Österreich, Slovenien, Slovakei, Venezuela, Mexiko, Griechenland, Italien, Portugal und Spanien.

In der Welttour zum 10jährigen Jubiläum im Jahre 2002, wo die UST Singers elf europäische Länder, zwölf Staaten der USA und Canada besuchte, waren sie die philippinischen Repräsentanten in vier angesehenen internationalen Chorwettbewerben wo sie unzählige Preise gewonnen haben.
Im Juni beim Festival in Olomouc (Tschechische Republik) ersangen sie fünf erste Preise (Gold) in fünf Kategorien, während sie im Juli beim 41sten internationalen Chorwettbewerb in Gorizia (Italien) zwei ertse Preise und zwei Publikumspreise erhielten. In Miltenberg (Deutschland) gewann der Chor ebenfalls den ersten Preis in der Kategorie Polyphonie, den zweiten Publikumspreis und bekam den Ehrenpreis vom bayrischen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber für die beste Interpretation der Komposition "Magnificat" von Josef Swider überreicht. Der vierte Wettbewerb "Tonen2002" in Monster (Holland) rief solche Stürme von Begeisterung hervor, dass sie sich die Auszeichnung "Bester Chor" verdienten, und nebenbei gewannen sie drei erste Preise in allen Kategorien; zudem wurde Prof. Fidel G. Calalang Jr. zum besten Chorleiter des Festivals ernannt.

Kürzlich vertraten die UST Singers die Philippinen zusammen mit einigen lokalen Chören beim Internationalen Philippinischen Festival, organisiert vom Kulturamt der Philippinen, wo sich auch vier internationale Chöre aus Korea, Taiwan, Island und Österreich beteiligten.

Am 30. Dezember 2003 ernannte man die UST Singers als "Hervorragenster Chor Asiens". Die Auszeichnung wurde überreicht von der National Consumer Affairs Foundation und dem Rizal Day National Celebration Committee.

Playlist

  • 1 - Frohlocket ihr Völker auf Erden (1:13)
  • 2 - Lay a Garland (3:06)
  • 3 - Sons of Jacob (3:54)
  • 4 - Doña Ubensa (Uruguay) (2:55)
  • 5 - Salseo (Venezuela) (2:34)
  • 6 - Cloudburst (9:45)
  • 7 - Ain't that good news (Spiritual) (1:43)
  • 8 - He's got the whole World (Spiritual) (3:20)
  • 9 - When tha Saints go Marching in (Male Ensemble) (3:55)
  • 10 - Eleanor Rigby (Beatles) (2:44)
  • 11 - Ang Kasing-Kasing Ko (Filipinosong) (2:49)
  • 12 - Kailangan Kita (Filipinosong) (5:28)
  • 13 - Dalaga't Binata (Filipinosong) (2:29)
  • 14 - Ikaw Ang Mahal Ko (Filipinosong) (1:34)
  • 15 - Manila, Manila (Filipinosong) (2:40)
  • 16 - Bui Doi (from "Miss Saigon") (3:41)
  • 17 - Celebrate (from "Elegies for Punks, Angels and Raging Queens") (3:43)
  • 18 - The Lord's Prayer (3:28)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren