IMUSICAPELLA

One More Gift

Chorleiter: Tristan C. Ignacio
Die zweite Studio-CD von Imusicapella, Cavite, Philippinen.
Aufgenommen im Jahre 2005 in der EV. Kirche zu Niederdresselndorf (Siegerland / NRW).

Aus dem Inhalt: Au Joli Jeu - Vorwärts - Gloria Patri - Hodie Christus Natus Est - I Want To Be Ready - Veniki - Acapella in Acapulco - Paraiso - One More Gift u.v.a.

Produkt-ID: JB-05/220

Lieferbar in 3-5 Werktagen

14,50 EUR

incl. 19% USt. zzgl. Versand
St


IMUSICAPELLA ist ein Kirchenchor der Kathedrale "Our Lady of the Pillar Parish" in Imus Cavite. Jeden ersten, zweiten und fünften Sonntag des Monats gestaltet der Chor die 19-Uhr-Messe der "Imus Cathedral" mit.

Die Gruppe gewann folgende Preise:
GRAND PRIZE
1st Magic 89.9 "Voices PopCapella Competition", 2002
GRAND PRIZE
Island Cove Resorts "Island Carols", 2002
GRAND PRIZE
1st Wedding Expo
Philippines Choral Competition, 2003

Unter der Führung ihres Gründers und Chorleiters, Tristan C. Ignacio, begann die Gruppe ihre erste internationale Konzerttour im Mai 2003. Der Chor besuchte die folgenden sieben europäischen Länder: Deutschland, Tschechien, Österreich, Italien, die Schweiz, Spanien und die Niederlande.
In Zusammenarbeit mit j.b. music, Germany nahmen sie ihre erste CD mit dem Titel "You are the Light" auf. Der Chor repräsentierte die Philippinen in vier internationalen Chorfestivals in Spanien, Tschechien, und Deutschland. Imusicapella wurde als einer der besten Chöre dieser Festivals. Außerdem nahmen sie an drei internationalen Chorwettbewerben teil, in denen sie ihr Land sehr erfolgreich repräsentierten.

Während dieser Konzerttour gewannen sie folgende Preise:
3. Johannes Brahms Internationaler Chorwettbewerb - Wernigerode, Deutschland
2. Platz (Gold Diploma) - Negro Spiritual Category
3. Platz (Gold Diploma) - Folksong Category
3. Platz (Silver Diploma) - Mixed Chamber Choir Category

10. Festival Choral International de Neuchatel - Schweiz
1st Prize - Mixed Choir Category
Publikumspreis (Abstimmung des Publikums,welches das Konzert besuchte)

GRAND PRIZE F.C.I.N. (sie übertrafen alle Chöre des Wettbewerbs in den Kategorien gemischter, Jugend-, Männer-, Frauen- und Kinderchor) Imusicapella ist der erste Gewinner des Grand Prix Award in der 10-jährigen Geschichte der Neuchatel Choral Competition

51. Concorso Polifonico Internazionale "Guido d´Arezzo" - Italien
4th Place - Polyphony Category

Im Mai 2005 gewann der Chor den 1. Preis in der Kategorie "kleiner Kammerchor" auf dem Harmonie Festival in Lindenholzhausen, Deutschland. Diese Preise wurden anerkannt und bekannt gegeben durch örtliche Chororganisationen und die "National Commission on Culture and Arts" (NCCA). Imusicapella ist Imus bester Repräsentant, da sie durch ihre Musik den Namen der Stadt in die vielen verschiedenen Länder, in denen sie aufgetreten sind, bringen.


Tristan Caliston Ignacio (Chorleiter)
Einer der jüngsten und vielversprechendsten Chorleiter der Philippinen ist Tristan Ignacio, Gründer und Dirigent von IMUSICAPELLA. Unter seiner
Leitung gewann der Chor viele Preise in nationalen und internationalen Chorwettbewerben, sowie im August 2003 den GRAND PRIX als erster philippinischer Kirchenchor in Neuchatel in der Schweiz. Von 1997 bis 2002 befasste er sich mit der "Linkod ni Yahweh Community Music Ministry" und entfaltete das vokalische Talent der Gruppe. Unter seiner Leitung gewann die "Linkod ni Yahweh Community Music Ministry" vier erste Preise in lokalen Wettbewerben und im Jahr 2002 den zweiten Preis des Wettbewerbes "National Music Competitions for Young Artists" (NAMCYA), in der
Kategorie "College Choir". Außerdem leitete er im Jahr 2002 den "UST Chorus of Arts and Letters" und gewann den zweiten Preis in der "Himig Tomasino Inter-Collegiate Choral Competition", während er im letzten Jahr den ersten Preis dieses Wettbewerbes mit dem "Pharmacy Glee Club" erreichte.
Tristan Ignacio ist ein Mitglied vieler Organisationen der besten Chorleiter und Chöre der Welt:
- International Federation for Choral Music (IFCM)
- American Choral Directors Association (ACDA)
- National Committee on Music (NCMusic) - eines der 22 nationalen Kommitees des National Comission for Culture and the Arts (NCCA)

Er nahm an Kursen überragender internationaler Chorleiter teil, wie z.B. Andre Ducret aus der Schweiz und Alexander Vacek aus Tschechien. Tristan absolvierte seinen Magister in Tourismus an der University of Santo Tomas, der ältesten Universität Asiens. Dort wurden seine musikalischen Fähigkeiten durch die University of Santo Tomas Singers bereichert, bei denen er als Sänger, Vorstandsmitglied und Solist unter der Leitung von Prof. Fidel Calalang, Jr. mitwirkte, der seine Inspiration war und dem er sein ganzes Wissen verdankt. In seiner Mitgliedszeit von 1998 bis 2001 nahm Tristan an den internationalen Konzerttouren der UST Singers teil und gewann mit dem Chor viele Preise in wichtigen Chorwettbewerben, wie z. B. in: Tour, Frankreich; Gorizia, Italien; Varna, Bulgarien; Mydzyzdroje, Polen; Spittal, Österreich. Die UST Singers sangen auch in Mexiko und in den USA.

Playlist

  • 1 - Au Joli Jeu (Clément Janequin) (1:34)
  • 2 - La Guerre (Clément Janequin) (5:46)
  • 3 - Vorwärts (Klara Schumann) (1:56)
  • 4 - Glotia Patri (Vytautas Miskinis) (2:14)
  • 5 - Lavabo (Vytautas Miskinis) (3:13)
  • 6 - O Sacrum Convivium (Javier Busto) (4:06)
  • 7 - Hodie Christus Natus Est (Javier Busto) (4:43)
  • 8 - Gabaq - An (Ruben Federizon) (5:13)
  • 9 - Aunque no te vi Llegar (Marta Valdes / Samuel Hdez. Dumenigo) (3:16)
  • 10 - Tu, Mi Barco y el Mar (Gregorio Garcia Segura) (3:17)
  • 11 - I Want to be Ready (Moses Hogan) (1:43)
  • 12 - Didn't My Lord Deliver Daniel? (Moses Hogan) (2:41)
  • 13 - Milonguera (Oscar Escalada) (4:10)
  • 14 - Veniki (F. Rubstov) (2:14)
  • 15 - Acapella in Acapulco (Anders Edenroth) (3:37)
  • 16 - Paraiso (Ryan Cayabyab / arr: Fidel Calalang Jr.) (5:10)
  • 17 - Pamulinawen (Traditional / arr: Fidel Calalang Jr.) (2:11)
  • 18 - Say that you Love me (Louie Ocampo / arr: Robert Delgado) (3:21)
  • 19 - One More Gift (Manuel Francisco / arr: Arnold Zamora) (2:32)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren