Düsseld. Mädchenchor e.V. / Düsseld. Jungenchor

Du, Mädchen Israels

Lange schon wartet das Volk Israel auf Erlösung. Immer und immer wieder wird es zum Spielball mächtiger Nachbarn. Es wird unterdrückt, gedemütigt und ausgebeutet - obwohl Gott doch verheißen hatte, sein Volk von Knechtschaft und Leid zu befreien. Jahr für Jahr, Tag für Tag erzählen sich die Alten an den Feuern deshalb von dieser Verheißung. Auch Maria, ein kleines Mädchen, kennt die Erzählungen. Und doch ist sie überrascht, als ihr eines Nachts ein Engel erscheint und ihr sagt, dass sie diesen Erlöser, den Messias, zur Welt bringen werde.

"Du, Mädchen Israels" - ein Singspiel der Düsseldorfer Komponistin Barbara Beckmann und des katholischen Publizisten Dr. Claudius Rosenthal - bringt den bekanntesten Stoff der Weltliteratur mit theologisch anspruchsvollen Texten und einfühlsamen Melodien zu Gehör. Die Idee zu dem Stück hatten Beckmann und Rosenthal nach dem Besuch eines Krippenspiels. Mit "Du, Mädchen Israels" wollen Beckmann und Rosenthal jedoch einen Kontrapunkt setzen: Zum einen sollte die eigentliche Erlösungsgeschichte im Mittelpunkt stehen. Zum anderen sollten Kinder die Möglichkeit haben, sich auch selber stärker einzubringen - und zwar sowohl durch Theaterspiel als auch, und vor allem, mit Musik und Gesang.

Die kompletten Noten für das Singspiel inkl. einer Erzähler (Text) Beilage sind in unserem Musikverlag erhältlich!
Bitte sprechen Sie uns an.

Produkt-ID: JB-10/320

Lieferbar in 3-5 Werktagen

15,50 EUR

incl. 19% USt. zzgl. Versand
St


"Du, Mädchen Israels" - ein Singspiel der Düsseldorfer Komponistin Barbara Beckmann und des katholischen Publizisten Dr. Claudius Rosenthal - bringt den bekanntesten Stoff der Weltliteratur mit theologisch anspruchsvollen Texten und einfühlsamen Melodien zu Gehör. Die Idee zu dem Stück hatten Beckmann und Rosenthal nach dem Besuch eines Krippenspiels. Mit "Du, Mädchen Israels" wollen Beckmann und Rosenthal jedoch einen Kontrapunkt setzen: Zum einen sollte die eigentliche Erlösungsgeschichte im Mittelpunkt stehen. Zum anderen sollten Kinder die Möglichkeit haben, sich auch selber stärker einzubringen - und zwar sowohl durch Theaterspiel als auch, und vor allem, mit Musik und Gesang.

Die jungen Sängerinnen des Düsseldorfer Mädchenchor e.V. und die Sänger des Düsseldorfer Jungenchores haben diese Aufgabe unter dem Dirigat von Justine Wanat angenommen und inszenierten als Uraufführung das Singspiel am 28. November 2010 in der Düsseldorfer Oper!


Düsseldorfer Mädchenchor e.V. / Düsseldorfer Jungenchor
Der Düsseldorfer Mädchenchor wurde 1961 von Rudolf Staude, dem ehemaligen Chor-direktor der Deutschen Oper am Rhein, gegründet. Seitdem wirken die Kinder bei den Inszenierungen der Oper mit. Der Chor singt regelmäßig Oratorien, Weihnachtskonzerte und Konzerte mit den Düsseldorfer Symphonikern.

2005 hat Justine Wanat die Leitung des Chores übernommen. Sie bildet mit ihrer Assistentin Iskra Ognyanova und der Stimmbildnerin Lena Maria Kramer die Kinder in den mittlerweile vier Chören aus. Dies sind der Mädchen- und der Jungenchor sowie die jeweiligen Vorchöre. Ein reichhaltiges Repertoire ist das Ergebnis ihrer professionellen Arbeit.

Regelmäßige Choreographie- und Schauspiel-Workshops ergänzen die musikalische Arbeit der Kinder. Der Chor zeichnet sich durch eine feste Gemeinschaft aus, in der Freundschaften fürs Leben geschlossen werden.


Justine Wanat
studierte an der Musikhochschule in Katowice. Die Trägerin des zweiten Preises beim Chorleiterwettbewerb in Posen absolvierte 1986 die Magister-Prüfung im Bereich Chorleitung, Chordirigieren und Musikalische Erziehung mit Auszeichnung. Anschließend arbeitete sie als Chordirektor-Assistentin an der Staatlichen Schlesischen Oper in Bytom und gleichzeitig als Assistentin an der Musikhochschule in Katowice.

Seit 2005 leitet sie neben etlichen anderen Ensembles den Düsseldorfer Mädchen- und Jungenchor, der an den Produktionen der Deutschen Oper am Rhein mitwirkt. Zu ihrer künstlerischen Arbeit gehören Konzerttätigkeit, CD-Produktionen, internationale Chorbegegnungen und Musical-Aufführungen sowie Auftritte ihrer Chorensembles bei zahlreichen professionellen Musiktheaterproduktionen und Opern.

In der Deutschen Oper am Rhein sind dies La Bohéme, Rosenkavalier, Hänsel und Gretel, Carmina Burana, Boris Godunov, Das schlaue Füchslein, Louise und Ein Sommernachtstraum von Benjamin Britten. Höhepunkte ihrer Arbeit sind dort bisher die Inszenierungen von Das Gesicht im Spiegel von Jörg Widmann sowie die Kinderoper Robin Hood von Frank Schwemmer.
Zu ihrem Repertoire zählen außerdem die Kinderopern Brundibar, Pollicino, die Musik-theater-Collage Schönheit der Schatten und Wozzeck. Musikalisch geleitet hat sie die Kindermusicals Geisterstunde auf Schloss Eulenstein, Krach bei Bach und das Jazzmusical Major Dux beim „altstadtherbst kulturfestival“ in Düsseldorf.


Iskra Ognyanova
Die 1980 in Bulgarien geborene Iskra Ognyanova erhielt bereits 1986 den ersten Preis für Klavier beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Stara Zagora, Bulgarien. Nach dem Abschluss des Musikgymnasiums studierte sie an der Staatlichen Musikakademie in Sofia Chorleitung und Tonregie und beendete es 2004 erfolgreich. Ein Jahr darauf nahm sie an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf das Dirigierstudium (Prof. R. Wippermann) und Klavierstudium (Prof. B.J. Strobel) auf. Im Jahr 2009 schloss sie das Studium erfolgreich ab.

Seit 2008 ist sie Assistentin beim Düsseldorfer Mädchen- und Jungenchor und studiert seit 2009 zusätzlich Musikpädagogik an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf.
Sie erhielt folgende Förderpreise und Stipendien: N. Stefanov in Sofia (2000), DAAD (2006), E.ON (2007, 2008), Ewald Horbach Stiftung (2010). 2006 gewann sie den 3. Preis beim Internationalen Klavierwettbewerb „Klassik und Gegenwart“, Stara Zagora.



Barbara Beckmann
abgeschlossenes Studium Klavier an der Robert-Schumann-Hochschule und Jazz-Klavier in Arnheim.
Von 1992-95 Pianistin am Düsseldorfer Kommödchen.
1995-2007 mit ihrem Kabarettduo deutschlandweit auf Tournee.
2005 Gründung und Leitung des Kinder-Monte-Chor Düsseldorf, komponiert mit Kindern Lieder und Bühnenstücke.
Mit dem Textdichter C. Rosenthal komponiert die Mutter zweier Söhne umfangreiche Sammlungen neuer Lieder.
2005 Gründung und Leitung Jazzchor „Soulville-Jazzsingers“ Düsseldorf.
2007 Gründungsmitglied und Sängerin im a-cappella Quartett „Barnomaden“, Düsseldorf.


Claudius Rosenthal
ist Katholik und Publizist („Führungskräfte der Bibel“, gem. mit M. Schreiber). Seit zwei Jahren schreibt er die Texte für Melodien von Barbara Beckmann. Claudius Rosenthal ist verheiratet, hat zwei Kinder, lebt im Sauerland und arbeitet in Düsseldorf.

Playlist

  • 1 - Erzählerin (2:10)
  • 2 - Erlöse uns (Lied) (7:07)
  • 3 - Erzählerin (1:02)
  • 4 - In dir bin ich geborgen (Lied) (2:28)
  • 5 - Erzählerin (1:19)
  • 6 - Ave Maria (Lied) (3:09)
  • 7 - Erzählerin (1:03)
  • 8 - Erzählerin (0:22)
  • 9 - Erzählerin (0:44)
  • 10 - Magnifikat (Lied) (2:34)
  • 11 - Erzählerin (1:29)
  • 12 - Unterwegs (Lied) (3:14)
  • 13 - Erzählerin (1:02)
  • 14 - Der Tag neigt sich dem Ende (Lied) (5:26)
  • 15 - Erzählerin (1:30)
  • 16 - Freut Euch (Lied) (4:46)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren